Ausflug in die Musikschule Rudolstadt

Es war überwältigend, was die acht Schüler auf dem neuen Flügel und mit Gesang am Dienstag (04.04.2017) in der Musikschule Rudolstadt als Dank für die bewilligten Lottomittel boten. Mit viel Aussagekraft, Können, Begeisterung, Mut und Engagment wurden Musikstücke von Bach bis Mozart vorgetragen.
Der neue Feureich Flügel trägt massgeblich zu einem qualitativ noch hochwertigerem Unterricht bei. Dadurch konnte wieder ein Baustein in der Musikalischen Entwicklung, auch  in der Frühförderung gelegt werden.
Roberto Kobelt versicherte die weitere Unterstützung des musischen Hauses in der Rudolstädter Breitscheidstrasse zu.

Verwandte Artikel