2. Sonnenkonferenz startet am 14. September um 15 Uhr im Thüringer Landtag

Am 14. September 2017 wird die 2. Sonnenkonferenz unter dem Titel „Alltag in der solaren Gesellschaft“ im Thüringer Landtag stattfinden. Dazu lädt Roberto Kobelt, energiepolitischer Sprecher der Fraktion, ab 15:00 Uhr ein.

Im Mittelpunkt der 2. Sonnenkonferenz stehen die alltäglichen Anwendungen solarer Energie. Diskussionsrunden beleuchten die Themen Mieterstrom, Strom vom Balkon sowie Elektromobilität. Zur Veranschaulichung der Praxistauglichkeit wird ein Rahmenprogramm von verschiedenen Aktivitäten und Ausstellungen die Gesprächsrunden der Sonnenkonferenz begleiten.

Mit Gästen wie Olaf Möller, Staatssekretär im Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz, Hans-Josef Fell, Präsident der Energy Watch Group, Dr. Harald Will, Beirat Bundesverband Solarwirtschaft (BSW), Kurt Walter Michael Sigl, Präsident Bundesverband eMobilität e.V. sowie Mirko Jetschny, Vorsitzender des SolarInput e.V. wird es angeregte Gespräche geben.

Den Abend möchten wir mit unseren Gästen in der Lobby des Thüringer Landtags ausklingen lassen. Das gesamte Programm finden Sie hier!

Verwandte Artikel