Roberto Kobelt zur Regierungserklärung „Naturschutz in Thüringen“ im Plenum am 01. September 2017

Für 94% der Bürger*innen gehört Natur zu einem guten Leben dazu und 93% schätzen ihre Vielfalt und verbinden Natur mit Erholung und Gesundheit.

Diese Regierungserklärung bedeutet eine enorme Wertschätzung von geleisteter Arbeit im staatlichen und besonders im ehrenamtlichen Umweltschutz.

Es ist die Idee vom Bewahren und dem Schutz, der die Entwicklung von Naturschutzverbänden ermöglicht hat, und in der Linie ist die Etablierung einer fachlich bedeutenden Natur- und Umweltschutz-Verwaltung unabdingbar.