„Weltcupstandort und Nachwuchsleistungszentrum erhalten“

Roberto Kobelt war am  Mittwoch zu Gast in Oberhof beim Biathlon Weltcup:

Oberhof07.01.2015„Nach einem spannenden Weltcup und interessanten Gesprächen mit Landessportbund, Thüringer Skiverband und Deutschen Skiverband verabschiede ich mich aus Oberhof. Zum Andenken habe ich zu Gunsten des Thüringer Nachwuchssportes ein Trikot mit Unterschriften der heutigen tschechischen Siegermannschaft ersteigert. Beeindruckt hat mich auch der Teamgeist der jungen Deutschen Mannschaft, auch wenn sie sich mehr erhofft hatten. Ich werde mich dafür einsetzen, dass Oberhof als Weltcupstandort und Nachwuchsleistungszentrum erhalten bleibt und auch eine Chance für eine neuerliche Weltmeisterschaftsbewerbung erhält.“

Verwandte Artikel